Laue Sommernächte und hohe Temperaturen täuschen in keiner Weise darüber hinweg, dass bei dem Aufenthalt im Freien mitunter künstliche Wärmequellen erforderlich sind. Diese können auf unterschiedliche Weise für angenehme Temperaturen sorgen.

 

Das Preis- Leistungsverhältnis dient der Entscheidung zum Kauf

 

Viele Geräte, die vornehmlich zum Beheizen von Terrassen oder Balkonen angeboten werden, können im Internet gekauft werden. Neben einfachen Brennöfen für den Außenbereich stehen Heizstrahler, wie der Vasner Standline 25R und der Suntec Quarz Night Sun an erster Stelle, wenn es um die Gunst der Kunden geht. Eine simple Handhabung sowie die Langlebigkeit der Geräte stehen bei potenziellen Käufern an erster Stelle. In vielen Fällen werden die Heizstrahler mit Gasflaschen betrieben. Das hat den Vorteil, dass keine unangenehmen oder gar schädliche Gerüche das Ambiente stören können.

 

Das Wohnzimmer im Grünen ohne schädliche Nebenwirkungen genießen

 

Jeder Mensch, der einen eigenen Garten sein Eigen nennen kann, wird sich in den warmen Jahreszeiten am liebsten im Freien aufhalten. Selbst wenn der Sommer verregnet ist und nur wenige Tage des Jahres den Aufenthalt im Garten erlauben, mit geeigneten Hilfsmitteln ist niemand von den Temperaturen abhängig. Eine wohltuende Wärme trägt vornehmlich dazu bei, das selbst vehemente Kritiker den Sinn von verschiedenen Aktivitäten als nutzbringend erkennen werden. Auf einen Blick und ohne aufwendige Recherchen die Vorteile eines Heizstrahlers für die Terrasse erkennen:

 

  • Heizstrahler zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus
  • Gute Produkte sind von unabhängigen Prüfern beurteilt und halten jeder Kontrolle stand.
  • Gas zählt zu den Energieträgern, die beim Beheizen von Heizstrahlern effizient und kostengünstig arbeiten.
  • Jeder Verbraucher muss in der Lage sein, dass er sich für das günstigste Produkt entscheidet

 

Gute Designer und Entwickler eines Terrassenofens achten primär darauf, dass sie Produkte kreieren, die den Anforderungen ihrer Kunden entsprechen. Die Gebrauchsanweisungen sind für jedermann verständlich und die Befeuerung des Ofens kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Sowohl Pellets als auch große Holzscheite sind für das Betreiben eines Terrassenofens üblich.

 

Terrassenofen aus Gusseisen - Gartenofen Gartenkamin Kamin Feuerstelle Feuerkorb
  • Exklusiver und hochwertiger Terrassenofen in schwerer und robuster Bauform.
  • Der gusseiserne Gartenofen im Antiklook verfügt im vorderen Bereich über eine verschließbare Tür.
  • Zusätzlich hat der Feuerkorb einen Abzugdeckel, ein Aschefach sowie eine Luftzufuhrregulierung.
  • Maß: Höhe 112 cm / Gewicht: 28 kg
  • Der Terrassenkamin ist der absolute Hingucker und zugleich ein belebendes Element für Ihren Garten.

zum Heizstrahler Vergleich

 

Ich habe doch Interesse

Pin It on Pinterest