Heizlüfter

Heizstrahler Vasner Standline 25r Suntec Quarz Reer 1928 Brandson

 

Finden Sie jetzt den passenden Heizlüfter für Ihr zu Hause!

 

4.88/5 (173)

 

Inhaltsverzeichnis

Heizlüfter sind eine relativ einfache und in der Anschaffung günstige Lösung für Bereiche, wo andere Formen der Heizung baulich nicht oder nur schwer möglich wären, oder aber eine dauerhafte Beheizung weder notwendig noch erwünscht ist.

Die günstigen Anschaffungskosten müssen allerdings den vergleichsweise hohen Betriebskosten gegenübergestellt werden. Letztlich „verheizt“ man hier Strom – und der ist teurer als andere Formen der Heizung, wie zum Beispiel Pellets oder Öl. Außer natürlich, er stammt aus der eigenen Photovoltaikanlage.

Im folgenden Artikel haben wir alles Wissenswerte über Heizlüfter und Alternativen dazu für Sie zusammengetragen. So können Sie gut informiert entscheiden, ob ein Heizlüfter für Ihren geplanten Einsatzzweck die richtige Heizlösung darstellt.

Wir haben auch gleich mehrere empfehlenswerte Heizlüfter Modelle für Sie herausgesucht, die unserer Meinung nach ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und überzeugende Kundenrezensionen bieten.

 

Das Wichtigste in Kürze

 

  • relativ kostengünstig in der Anschaffung
  • technisch einfach gehalten und somit wartungsarm
  • leicht selbst aufzustellen, es ist nur eine Steckdose nötig
  • flexibel und mobil einsetzbar, auch auf Reisen oder beim Camping
  • die ideale Lösung für kleine Räume, die gelegentlich beheizt werden sollen
  • keine Dauerlösung, da sie nicht besonders energieeffizient sind
  • in einer Vielzahl an Varianten mit vielen Funktionen erhältlich

 

 

Empfehlenswerte Produkte

 

Folgend haben wir für Sie besonders empfehlenswerte Heizlüfter herausgesucht. Dabei haben wir uns am Kaufpreis, den Kundenrezensionen und den Herstellerbeschreibungen orientiert. Jedes dieser Geräte hat uns auf die eine oder andere Art überzeugen können.

 

Empfehlung
Brandson - Heizlüfter mit Fernbedienung - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
Preis-Leistungs-Sieger
Brandson - Heizlüfter mit Fernbedienung - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
Rowenta SO2320 Instant Comfort Compact 2000 Heizlüfter, Zwei Leistungsstufen, Elektro-Heizung,...
Pro BreezeTM 2000W Mini Keramik Heizlüfter mit automatischer Oszillation, zwei Leistungsstufen,...
Brandson - Heizlüfter - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise - Schnellheizer mit...
Brandson - Heizlüfter mit zwei Leistungsstufen - Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
-
-
-
Produktabmessungen (H x B x L)
44,5 x 19 x 19 cm
42 x 18 x 14 cm
21 x 17,5 x 27,5 cm
18,5 x 15,5 x 26,2 cm
25 x 17 x 15 cm
27 x 17 x 13 cm
Artikelgewicht
2350g
2250 g
1800 g
1750 g
1825 g
1400 g
Heizelement
Keramik
Keramik
k .A
Keramik
Keramik
Keramik
Heizleistung
1000 - 2000 Watt
1000 - 2000 Watt
1000 - 2000 Watt
1200 - 2000 Watt
990 - 1800 Watt
830 - 1500 Watt
Stufen
2
2
2
2
2
2
Räumgröße
30 m²
30 m²
k .A
15 m²
15 m²
15 m²
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer
Empfehlung
Brandson - Heizlüfter mit Fernbedienung - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
Produktabmessungen (H x B x L)
44,5 x 19 x 19 cm
Artikelgewicht
2350g
Heizelement
Keramik
Heizleistung
1000 - 2000 Watt
Stufen
2
Räumgröße
30 m²
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer
Preis-Leistungs-Sieger
Brandson - Heizlüfter mit Fernbedienung - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
Produktabmessungen (H x B x L)
42 x 18 x 14 cm
Artikelgewicht
2250 g
Heizelement
Keramik
Heizleistung
1000 - 2000 Watt
Stufen
2
Räumgröße
30 m²
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer
Rowenta SO2320 Instant Comfort Compact 2000 Heizlüfter, Zwei Leistungsstufen, Elektro-Heizung,...
Produktabmessungen (H x B x L)
21 x 17,5 x 27,5 cm
Artikelgewicht
1800 g
Heizelement
k .A
Heizleistung
1000 - 2000 Watt
Stufen
2
Räumgröße
k .A
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer
Pro BreezeTM 2000W Mini Keramik Heizlüfter mit automatischer Oszillation, zwei Leistungsstufen,...
-
Produktabmessungen (H x B x L)
18,5 x 15,5 x 26,2 cm
Artikelgewicht
1750 g
Heizelement
Keramik
Heizleistung
1200 - 2000 Watt
Stufen
2
Räumgröße
15 m²
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer
Brandson - Heizlüfter - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise - Schnellheizer mit...
-
Produktabmessungen (H x B x L)
25 x 17 x 15 cm
Artikelgewicht
1825 g
Heizelement
Keramik
Heizleistung
990 - 1800 Watt
Stufen
2
Räumgröße
15 m²
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer
Brandson - Heizlüfter mit zwei Leistungsstufen - Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
-
Produktabmessungen (H x B x L)
27 x 17 x 13 cm
Artikelgewicht
1400 g
Heizelement
Keramik
Heizleistung
830 - 1500 Watt
Stufen
2
Räumgröße
15 m²
Ventilatorfunktion
Anti-Frost-Funktion
Fernbedienung
Timer

 

Brandson Keramik Heizlüfter mit 12-Stunden Timer

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Brandson - Heizlüfter mit Fernbedienung - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
  • Mit dem Brandson Tower 2000 W Heizlüfter erzeugen Sie ein wohliges Raumklima. Dank zweier Leistungsstufen, der digitalen Temperaturregelung und der zuschaltbaren Oszillation bestimmen Sie, wie die...
  • Das Gerät arbeitet schnell und effizient. Hören werden Sie von seinem Einsatz jedoch wenig. Selbst in der höchsten Leistungsstufe begnügt sich das Gerät mit 47,5 dB(A)
  • Zeitversetztes Ein- und Ausschalten mittels Timer (1-12 Stunden). Das Bad soll morgens um sieben warm sein? Stellen Sie im Display einfach die gewünschte Vorlaufzeit in Stunden ein (ON-Timer). Oder...
  • Machen Sie sich im Sommer die Lüfterfunktion des Gerätes zunutze. Der Ventilator läuft dabei im Einzelbetrieb und versorgt den Raum mit einem frischen Luftstrom. Der Stromverbrauch liegt bei nur 18...

Der Brandson Keramik Heizlüfter bietet ein modernes Design in einem kompakten Gehäuse. Dadurch ist er für die Werkstatt genauso gut geeignet wie für das Wohn- oder Kinderzimmer. Die zuschaltbare Oszillationsfunktion sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Der Heizlüfter ist GS-zertifiziert und kann ganz praktisch über eine im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung kontrolliert werden. Dank des integrierten, praktischen Timers macht dieser moderne Heizlüfter besonders in der Garage oder im Bad Sinn. So ist es immer dann wohlig warm, wenn Sie es gerade wollen – zum Beispiel an einem kalten Wintermorgen, bevor Sie zur Arbeit müssen. Aber auch eine umgekehrte Einstellung ist möglich, zum Beispiel dass sich der Heizlüfter nach einer gewissen Zeit abschaltet. Die Timerfunktion steht für einen Zeitraum von 1-12 Stunden zur Verfügung.

Besonders interessant für Allergiker und hygienebewusste Menschen ist der integrierte Staubfilter, der den angesaugten Staub im Gerät zurückhält. Eine sehr nette Zusatzfunktion ist die Möglichkeit den Heizlüfter im Sommer als reines Gebläse zu verwenden, um so immer für einen kühlen Luftstrom im Wohnbereich zu sorgen. Bei der Nutzung als Gebläse soll laut Hersteller der Energieverbrauch 18 Watt nicht überschreiten.

Das LED-Display informiert über vorgenommene Einstellungen, aktuellen Status und die momentane Raumtemperatur. Das Heizelement besteht aus Keramik und ist damit besonders langlebig. Die Leistung beträgt bis zu 2.000 Watt (regelbar in 2 Stufen, mit 1.000 oder 2.000 Watt) und der Geräuschpegel ist mit nur maximal 47,5 dBA angegeben.

Für Sicherheit sorgen ein Umkipp- und Überhitzungsschutz.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Dieser platzsparende Keramik Heizlüfter von Brandson sieht nicht nur schick und modern aus, er bietet auch viele moderne Funktionen, die man sich heutzutage erwarten würde. Die 2000 Watt Heizleistung sorgen für ein wohliges Raumklima und dank der zuschaltbaren Oszillation wird die warme Luft gleichmäßig im Raum verteilt. Besonders gut gefällt uns die integrierte Filterfunktion, somit wird kein Staub mehr mit der Heizluft im Raum verblasen. Der großzügige Timer-Zeitraum gefällt uns obendrein. Klasse!

Wie hoch ist der Brandson Keramik Heizlüfter mitsamt Standfuß?

Genau 43,3 cm.

Bis zu welcher Raumgröße ist der Heizlüfter empfohlen?

Effektiv geeignet ist er bis zu ca. 30 m², darüber hinaus dauert die Erwärmungsphase schon recht lange und benötigt viel Energie.

Kann man den Brandson Heizlüfter in einer Gartenhütte vor einer Holzwand betreiben?

Ja kann man, es wird hinter dem Gerät nicht besonders heiß, wichtig ist jedoch, das Gerät nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Kann man den Timer auch über die Fernbedienung einstellen?

Aber ja, sämtliche Funktionen des Brandson Keramik Heizlüfters können über die Fernbedienung und auch am Gerät selbst eingestellt werden.

Wie schwer ist der Heizlüfter?

Ungefähr 3 kg. Dank seinem breiten Standfuß steht er stabil und sicher. Sollte dennoch mal etwas passieren, so gibt es neben dem Überhitzungs- natürlich auch einen Umkippschutz, der im Notfall die Stromzufuhr trennt.

Die meisten Kundenrezensionen fallen vorwiegend äußerst positiv aus. Oft werden das kompakte Design und die schnelle, zuverlässige Heizleistung gelobt. Auch als „besonders leise“ und „mit einem zuverlässigen Thermostat“ wird der Brandson Keramik Heizlüfter beschrieben. Insgesamt reicht es zu einer guten Gesamtnote die lediglich von einer einzigen niedrigeren Bewertung gedrückt wird – doch dieser Nutzer dürfte das Gerät selbst nicht ganz durchblickt haben.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • integrierter Staubfilter
  • leise
  • 12 Stunden-Timer
  • Fernbedienung
  • schickes, modernes Design
  • auch als Ventilator im Sommer nutzbar
  • langlebiges Keramik-Heizelement
  • Oszillationsfunktion kann manchmal hängen bleiben

Brandson energiesparender Keramik Schnellheizer

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Brandson - Heizlüfter mit Fernbedienung - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
  • Modellbezeichnung: Brandson Keramik-Heizlüfter inkl. IR-Fernbedienung | 303124
  • Verwendung: Der elegante 2000W Brandson Keramik-Heizlüfter vereint eine hohe Heizleistung mit einem ansprechenden Design und hochwertigen Keramikelementen. Mit dem Schnell-Heizlüfter von Brandson...
  • Einstellbarer Timer: Mit der zusätzlichen Zeitfunktion können Sie den Brandson Heizlüfter ganz individuell zwischen 0 und 8 Stunden einstellen. | Zuschaltbare Oszillationsfunktion für optimale...
  • Hohe Sicherheit: Durch das höhere Eigengewicht im Vergleich zu Standard-Modellen ist ein sicherer Stand gewährleistet. Zudem gewährleistet der Überhitzungsschutz eine rechtzeitige Abschaltung im...
  • Abmessungen (H x B x L): 42 x 18 x 14cm | Gewicht: 2350g | Farbe: weiß/schwarz | Material: ABS + Keramik (Heizelemente) | Lieferumfang: Brandson Keramik-Heizlüfter + IR-Fernbedienung +...

Sicher und effizient – und das bei geringem Stromverbrauch. So das Herstellerversprechen. Der Heizlüfter überzeugt durch ein ansprechendes, elegantes Design, welches in jeden Raum, vom Büro bis ins Bad, gut passt.

Für eine optimale Wärmeverteilung ist dank der zuschaltbaren Oszillationsfunktion gesorgt. Der Timer ist eine praktische Komfortfunktion (1 bis 8 Stunden einstellbar). Bis zu 30 m² kann er effektiv dank seiner 2.000 Watt Leistung, die in 2 Stufen regelbar ist, erwärmen. Die verwendeten Keramikbauteile für das Heizelement gelten als besonders langlebig und zuverlässig. Diese sparen gegenüber einem herkömmlichen Gerät bis zu 30% Energiekosten.

Dank einer übersichtlichen, blauen LED-Anzeige ist man immer über den eingestellten Modus, die Leistung und die Temperatur informiert. Gesteuert kann der elektrische Heizlüfter direkt am Gerät, oder – besonders komfortabel – über die mitgelieferte IR-Fernbedienung werden.

Der integrierte Staubfilter kann ganz leicht getauscht und/oder gereinigt und ausgewaschen werden. So verbleibt der angesaugte Staub im Filter und wird nicht mit der Heizluft im Raum verteilt – dadurch ist das Gerät ideal für Allergiker geeignet.

Das Betriebsgeräusch überschreitet selbst in der höchsten Stufe einen Wert von 47,5 dBA nicht.

Der Heizlüfter ist mit dem GS-Sicherheitszeichen zertifiziert und verfügt über einen Überhitzungsschutz. Dank des hohen Eigengewichts von über 2 kg und einem breiten Standfuß steht der Heizlüfter stabil und sicher auf festem Untergrund. Für den Notfall gibt es noch den Kippschutz.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Dieser elektrische Heizlüfter ist auch ideal fürs Bad geeignet – die Heizleistung überzeugt und das Design passt nahezu in jeden Raum. Besonders gut gefallen uns die kompakten Abmessungen (nur 42 x 18 x 14 cm) in Kombination mit dem modernen Design. Die IR-Fernbedienung ist ein zusätzlicher Bonus den wir nur ungerne missen wollen und auch ein Staubfilter macht Sinn. Aus den Kundenrezensionen geht hervor, dass die Heizleistung weit über dem liegt, was man aufgrund der Abmessungen und des Preises dieses Gerätes erwarten würde. Ein wahrer Preis-/Leistungssieger und ein sehr gutes Produkt!

Wie lang ist das Stromkabel des Heizlüfters?

Ungefähr 1,50 Meter lang.

Kann das Gerät auch als reiner Ventilator, ohne Beheizung, für den Sommer genutzt werden?

Ja, eine solche Funktion ist vorhanden.

Kann man die Tastengeräusche am Gerät abstellen?

Nein, das ist leider nicht möglich.

Ist der Brandson Heizlüfter auch für Feuchträume geeignet?

Ja, für den Innenbereich schon, wie zum Beispiel ein Badezimmer.

Die allermeisten Rezensionen fallen ausnehmend positiv aus. Besonders das Preis-/Leistungsverhältnis und die beachtliche Leistung für so ein kleines Gerät werden mehrfach lobend erwähnt. Auch das Beheizen von größeren Räumen (bis zu 30 m²) sei überraschend schnell und dabei auch leise zu bewältigen.

Einige wenige Kundenrezensionen fallen eher negativ aus, da scheinbar die Oszillationsfunktion nicht immer funktioniert und das Tastengeräusch wird als äußerst nervendes Piepsen empfunden. Einige sehr wenige Kunden dürften das Pech gehabt haben, einen defekten Heizlüfter geliefert bekommen zu haben. Alles in allem ergibt sich doch eine „gute“ Gesamtnote.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • integrierter Staubfilter
  • leise
  • energiesparend
  • Fernbedienung
  • elegantes, modernes Design
  • langlebiges Keramik-Heizelement
  • auch als Ventilator im Sommer nutzbar
  • schwankende Verarbeitungsqualität
  • Oszillationsfunktion scheint ausfallanfällig zu sein
  • lästiger Tastenton, der nicht abgeschaltet werden kann

Rowenta S02320 Instant Comfort 2000 Kompakt Heizlüfter

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Angebot
Rowenta SO2320 Instant Comfort Compact 2000 Heizlüfter, Zwei Leistungsstufen, Elektro-Heizung,...
  • Kompaktes Heizgerät mit Thermostat, Überhitzungsschutz und Kühlstufe
  • Zwei Leistungsstufen 1000W/2000W
  • Überhitzungsschutz

Rowenta – ein geläufiger Name bei Haushaltsgeräten – gelingt mit dem S02320 Instant Comfort Kompakt Heizlüfter fast schon ein Geniestreich. In einem besonders kompakten Gehäuse mit Dimensionen von nur 21 x 17,5 x 27,5 cm stecken gleich 2.000 Watt Heizleistung in 2 regelbaren Stufen.

Das dunkelgraue Gehäusedesign kann als äußerst robust, aber klassisch beschrieben werden. Dieser kleine, elektrische Heizlüfter wird direkt am Gehäuse bedient. Separat kann Heizleistung und Gebläse geregelt werden. Dabei fällt besonders der Flüstermodus besonders positiv auf. In diesem Modus wird ein Geräuschpegel von nur 44 dBA nicht überschritten.

Mit nur 1,8 kg Gewicht und dank seiner kompakten Abmessungen ist dieser elektrische Heizstrahler von Rowenta besonders mobil und dadurch flexibel einsetzbar. Besonders empfehlenswert ist er wohl für kleine Räume, wie Lagerräume, Wickelzimmer, Werkstatt oder als kleiner Heizlüfter für das Bad. Eine Nutzung im Außenbereich ist nicht empfohlen, doch für das Camping kann er ein hervorragender Begleiter sein.

Für Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz. Im Sommer kann das Gebläse auch separat ohne Heizung betrieben werden – so ist das kleine Rowenta-Gerät auch als Ventilator an besonders heißen Tagen nutzbar.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Klein, funktionell und preiswert – so könnte man den kompakten Heizlüfter von Rowenta beschreiben. Hier gibt es keinen unnötigen Schnickschnack. Zwei Drehknöpfe regeln Gebläse und Heizung, das Außengehäuse wirkt klassisch, robust und kann in seinem schlichten Grau überzeugen. Die Kundenrezensionen fallen größtenteils positiv aus – wenn man die richtige Erwartungshaltung hat. Hier handelt es sich wirklich um ein sehr simples Gerät zum vernünftigen Preis – wer so etwas sucht, wird mit diesem Wärme spendenden Lüfter sicher sehr zufrieden sein!

Wie lange ist das Stromkabel des elektrischen Heizlüfters?

Es ist 1,45 m lang.

Ist der Heizlüfter mit einer Fernbedienung zu steuern?

Nein, Temperatur und Gebläse müssen über die Drehknöpfe am Gehäuse geregelt werden.

Verfügt der Rowenta Kompakt Heizlüfter über eine Zeitschaltuhr?

Nein, er kann aber an einer separaten Zeitschaltuhr betrieben werden.

Verfügt das Gerät über einen Umkippschutz?

Nein, laut Herstellerangaben nicht.

Über wie viele Leistungsstufen verfügt der Heizlüfter?

Über 2 – 2.000 oder 1.000 Watt, die Stärke des integrierten Ventilators kann separat geregelt werden.

Weit über 350 Kundenrezensionen deuten darauf hin, dass es sich um einen wahren Verkaufshit handelt – und wir sehen warum! Der Großteil der Kundenbewertungen fällt äußerst positiv aus. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimme und das Gerät sei angenehm leise. Es erfülle seinen Zweck und heizt kleinere Räume sehr schnell auf. Als „williger Sklave der nur Strom braucht“ wird das Gerät bezeichnet. Die Handhabung sei dank des auf Funktionalität ausgelegten Designs besonders leicht.

Einige negative Bewertungen erwähnen die mangelnde Qualität der Ventilator-Lager. Von Rattern und Quietschen wird gesprochen. Einige wenige Bewertungen sprechen auch von einer geringen Haltbarkeit von nur knapp einem Jahr. Auch wird bemängelt, dass das Stromkabel mit knapp 1,45 m dann doch recht kurz geraten ist.

Dennoch fällt das Gros der Kundenrezensionen sehr positiv aus und so reicht es dann auch insgesamt zu einer „guten“ Gesamtbewertung.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • sehr preiswert
  • klassisches, nüchternes Design
  • sehr leise im Flüstermodus
  • auch als Ventilator nutzbar
  • kein Schnickschnack
  • klassisches, nüchternes Design
  • keine Komfortfunktionen oder Fernbedienung
  • kein Umkippschutz

Pro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Angebot
Pro BreezeTM 2000W Mini Keramik Heizlüfter mit automatischer Oszillation, zwei Leistungsstufen,...
  • KERAMIK HEIZ TECHNOLOGIE: Heizt schneller und effizienter als herkömmliche Heizgeräte. Optimal zum Aufheizen von Wohnbereichen wie Wohnzimmer, Badezimmer, Schlafzimmer oder Büro.
  • 60-GRAD-OSZILLATION: Die automatische Oszillation sorgt für eine optimale Wärmeverteilung. Mit dem regelbaren Thermostat und den 2 Leistungsstufen lässt sich die optimale Heiztemperatur...
  • MODERNE SICHERHEITSFUNKTIONEN: Dank des eingebauten Überhitzungsschutzes, Umstoßsicherung und Kontrollleuchte kann der Mini Heizlüfter ohne Sorgen im ganzen Haus verwendet werden.
  • INTEGRIERTER TRAGEGRIFF: Der Mini-Keramik-Heizlüfter ist kompakt und tragbar. Mit dem Tragegriff lässt sich das Heizgerät schnell und einfach überall platzieren.
  • KOMPAKT + LEISTUNGSSTARK: Das Heizgerät hat eine Abmessung von: 18,5 x 15,5 x 26 cm. Zwei Leistungsstufen: 1200W (niedrig) 2000W (hoch). 220V-240V ~ 50Hz

Beim Mini Keramik Heizlüfter von Pro Breeze steht „Mini“ ganz im Vordergrund. Der Heizlüfter ist schön kompakt, solide verarbeitet und lädt dazu ein, herumgetragen zu werden. Dadurch ist er besonders flexibel einsetzbar – ein praktischer Tragegriff ist im Gehäuse integriert. Dieses ist sehr robust und sieht schick aus – dadurch passt der Zwerg auch in nahezu jede Umgebung und fast jeden Raum.

Eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen ermöglichen den sicheren Betrieb in nahezu jeder Umgebung. Eine Kontrollleuchte informiert über den Betriebszustand, ein Überhitzungsschutz und eine Umstoßsicherung sind ebenfalls mit an Bord.

Die Oszillation umfasst ganze 60° – wodurch ein großer Bereich abgedeckt und die warme Luft gleichmäßig verteilt werden kann. Der kleine Keramik Heizlüfter von Pro Breeze heizt besonders zuverlässig und schnell – auch auf das integrierte Thermostat ist Verlass.

Die Bedienung erfolgt unkompliziert direkt am Gerät. Hier hat man sich auf das Nötigste beschränkt. Ventilator und Heizstufe (1.000 oder 2.000 Watt) können separat an den Drehknöpfen geregelt werden. Das Thermostat arbeitet zuverlässig, damit eine gewünschte Temperatur im Raum erreicht aber nicht überschritten wird.

Dank der großzügigen Ausstattung mit Sicherheitsfunktionen und der sehr kompakten Abmessungen (nur 18,5 x 15,5 x 26 cm) kann der Keramik Heizlüfter von Pro Breeze nahezu überall eingesetzt werden. Egal ob in der Werkstatt, in der Garage, im Büro oder im Wohnbereich. Auch eine Nutzung beim Camping bietet sich „förmlich“ an. Er ist ein mobiles, einfaches, sicheres und modernes Heizgebläse, auf dass man sich verlassen kann.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Extra für den mobilen Einsatz und das häufige Wechseln des Betriebsortes gedacht – das sieht man dem kleinen Heizgebläse von Pro Breeze auch an. Es wirkt modern, leicht und kompakt. Der integrierte Tragegriff lädt förmlich dazu ein, es mit sich herumzutragen, was dank der integrierten Sicherheitsfunktionen auch kein Problem darstellt. Die 4 Betriebsarten und bis zu 2.000 Watt satte Leistung haben uns schließlich überzeugt. Doch nicht nur uns, sondern auch den allermeisten bisherigen Kunden gefällt das kleine, mobile Leistungswunder besonders gut. Top!

Hat das Gerät das GS Sicherheitssiegel?

Nein hat es nicht, aber das CE Zeichen.

Verfügt das Gerät über einen integrierten Timer?

Nein, es kann aber problemlos über eine separate Zeitschaltuhr betrieben werden.

Verfügt das Gerät über einen Staubfilter?

Nein, das Gerät verfügt über keinerlei Filter.

Ist ein Kabelstauraum oder eine Aufwickelfunktion vorhanden?

Nein, leider.

Ist das Gerät für das Bad geeignet?

Es wird zwar vom Verkäufer auf Amazon so beworben, ein Blick in die Betriebsanleitung rät allerdings ausdrücklich von einem Einsatz im Bad ab.

Die weit über 480 Kundenrezensionen allen größtenteils äußerst positiv aus. Zum Zeitpunkt unserer Recherchen war der kleine Heizlüfter sogar als Bestseller Nr. 1 in seiner Kategorie gekennzeichnet. Die allermeisten Kunden sind höchst zufrieden und sprechen von einem „Kraftzwerg“ in schickem Mantel. Besonders lobend erwähnt wir das Preis-/Leistungsverhältnis und die überraschende Leistung, die in so einem kleinen Gehäuse steckt. Auch passionierte Camper empfinden das besonders kompakte Heizgebläse als „sinnvolle Investition“.

Ein paar vereinzelte Kunden hatten wohl Pech mit ihrem Modell, bei einem einzigen führte ein Defekt sogar zu einem Kabelbrand. Auch wird der Lüfter teilweise als „unrund laufend“ und „laut“ beschreiben.

Nichts desto trotz, die sehr positiven Bewertungen sind in einer überwältigenden Überzahl, weshalb es auch nur knapp nicht zu einer perfekten 5-Sterne Bewertung reicht.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • sehr kompaktes, schickes Gehäuse
  • viel Leistung für wenig Geld
  • hochwertige Keramikelemente
  • sehr preiswert
  • 60° Oszillation deckt einen großen Bereich ab
  • sorgenfrei dank großzügiger Sicherheitsfunktionen
  • praktischer Tragegriff
  • Lüfter kann „unrund“ laufen oder laut sein
  • nicht für das Badezimmer oder andere Feuchträume geeignet (obwohl vom Verkäufer beworben)
  • keine Fernbedienung

Brandson – Designer Keramik Heizlüfter

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Brandson - Heizlüfter - Keramik-Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise - Schnellheizer mit...
  • Der Heizlüfter von Brandson spendet im Badezimmer, dem Wintergarten oder der Garage angenehme Wärme und lässt ein wohliges Raumklima entstehen. Mit den zwei Leistungsstufen, der digitalen...
  • Mit seinen 1800 Watt bringt der Heizlüfter Ihr Bad morgens schnell auf Temperatur. Auch das winterliche Arbeiten in der Garage oder dem Werkzeugschuppen gestaltet sich mit ihm viel behaglicher....
  • Countdown-Timer: Einfach die Zeit (1-8 Stunden) vorwählen, und das Gerät stellt sich nach Ablauf der Zeit selbsttätig ab. Sie sparen Stromkosten, und sicherer ist es außerdem.
  • Nutzen Sie an heißen Sommertagen die Ventilationsfunktion des Gerätes. Der angenehm kühle Luftstrom macht den Aufenthalt in geschlossenen Räumen erträglich. Der Stromverbrauch dafür liegt bei...
  • Sicherheit steht bei Brandson an oberstes Stelle. Der Heizlüfter ist mit einem Überhitzungsschutz versehen, darüber hinaus ist eine Thermosicherung und ein Umkippschutz verbaut. So werden Risiken...

Das langlebige Keramik-Heizelement und die 1.800 Watt Leistung die in einem besonders modernen Design stecken, können benutzt werden, um Räume bis 30 m² effizient zu erwärmen – auch das Badezimmer.

Dank der digitalen Anzeige und einer leicht zu durchschaubaren Bedienung direkt am Gehäuse kann mit der zuschaltbaren 80° Oszillationsfunktion Wärme zuverlässig, schnell und flächendeckend im Raum verteilt werden.

Der kleine Keramik Heizlüfter eignet sich auch hervorragend für die Werkstatt oder den Hobbyraum, oder die Garage im Winter. Zuverlässig und rasch wird der betreffende Raum erwärmt und der Geräuschpegel überschreitet dabei 47 dBA nicht.

Der integrierte Timer (bis zu 8 Stunden) kann dazu genutzt werden, dass sich das kleine Heizgebläse selbständig abschaltet und Sie dadurch Stromkosten sparen.

Im Sommer kann das Gebläse ganz ohne Heizfunktion als Ventilator genutzt werden und hat dabei laut Hersteller nur eine Leistungsaufnahme von 20 Watt.

Perfekte Sicherheit – auch bei Kindern und Tieren im Umfeld – dank dem obligatorischen Überhitzungsschutz, der Thermosicherung und einem zuverlässigen Umkippschutz.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Also wenn Apple Heizlüfter bauen würde, wir sind uns sicher, so in etwa würde er aussehen. Der Brandson Schnellheizer ist ein wahrer Blickfang der ein wenig an einen Regallautsprecher erinnert. Das macht aber gar nichts – im Gegenteil, wir empfinden das Produkt als „frischen Wind“ wenn es um elektrische Heizlüfter geht. Ein integrierter Tragegriff der unsichtbar an der Rückseite erreichbar ist, lädt dazu ein, den Keramik Heizlüfter ganz flexibel dahin mitzunehmen, wo man ihn gerade braucht. Energiesparend, sicher und leise ist er obendrein – eigentlich bleibt hier fast kein Wunsch offen! Super!

Ist das TÜV-Zertifikat im Lieferumfang enthalten.

Ja, ist es.

Mit wieviel Heizkosten muss man ungefähr rechnen?

Als grober Richtwert kann 40 Eurocent pro Stunde bei voller Leistung von 1.800 Watt angenommen werden.

Wie genau funktioniert der Umkippschutz?

Ein Schalter am Boden des Gehäuses unterbricht im Falle eines Umkippens die Stromzufuhr.

Wie lang ist das Stromkabel es Elektro Heizlüfters?

Ca. 1,40 m lang.

Kann der Tastenpiepston ausgeschaltet werden?

Nein, leider nicht.

Ist das Gerät als Heizlüfter für das Bad geeignet?

Laut Herstellerangaben ja!

Weit über die Hälfte der abgegebenen Rezensionen vergeben die höchste Punktezahl – die Käufer sind höchst zufrieden. Besonders positiv hervorgehoben werden natürlich das auffällige, moderne Design, welches aus einem funktionellen Gerät fast schon ein Möbel- oder gar Schmuckstück macht. Auch auf dem Campingplatz macht der kleine Keramik Heizlüfter eine gute Figur.

Einige wenige Rezensionen fallen etwas schlechter aus, da es scheinbar Unterschiede bei der Verarbeitungsqualität gibt. Einige sehr wenige Käufer hatten leider das Pech, ein beschädigtes Gehäuse oder ein nicht funktionales Gerät in ihrem Karton vorzufinden. Diese Berichte sind aber die absolute Minderheit.

Alles in allem reicht es dann doch für eine gute Gesamtnote, da die sehr guten Rezensionen bei weitem überwiegen.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • besonders schickes Design im „Apple-Look“
  • 80° Oszillation deckt großen Bereich ab
  • GS- und TÜV zertifiziert
  • auch für das Badezimmer geeignet
  • Timerfunktion
  • etwas geringere Leistung als vergleichbare Geräte im selben Segment
  • lästige Tastenpiepstöne können nicht ausgeschaltet werden
  • keine Fernbedienung

Brandson – oszillierender Keramik Heizlüfter

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Brandson - Heizlüfter mit zwei Leistungsstufen - Heizlüfter Badezimmer energiesparend leise -...
  • Holen Sie sich den Sommer ins Haus. Der Brandson Heizlüfter spendet im Badezimmer, dem Wintergarten oder der Garage angenehme Wärme und lässt ein wohliges Raumklima entstehen. Wie die Wärme im...
  • Mit seinen 1500 Watt bringt der Brandson Heizlüfter die Raumumgebung schnell auf Temperatur. Akustisch merken Sie von seinem Einsatz wenig. Selbst in der höchsten Leistungsstufe begnügt sich das...
  • Lüften statt Heizen. Nutzen Sie das Gerät an heißen Sommertagen als Ventilator. Stellen Sie dazu am Gerät einfach eine niedrigere Temperatur ein als die tatsächliche. Dann läuft der Lüfter im...
  • Sicherheit ist bei Brandson oberstes Gebot. Deshalb ist der Heizlüfter mit einer Thermosicherung, einem Überhitzungs- und einem Umkippschutz ausgestattet und sorgt so für dreifache Sicherheit.
  • Geprüfte Sicherheit (GS): Unser Produkt wurde aufwendig geprüft und mit dem weltweit anerkannten GS-Sicherheitszeichen zertifiziert.

Ein kleiner, solider Keramik Heizlüfter, der besonders langlebig in einem eleganten Gehäusedesign seinen Dienst tut. Die 1.500 Watt Maximalleistung reichen für kleine bis mittlere Räume wie Werkstatt, Büro oder Garage problemlos aus. Die Keramikelemente sind dabei besonders zuverlässig und wartungsarm.

Das kleine, schicke Heizgebläse von Brandson überzeugt mit umfangreicher Sicherheitsausstattung (Thermosicherung, Umkippschutz, Überhitzungssicherung) und ist GS-zertifiziert. Die kompakten Abmessungen von nur 13 x 17 x 27 cm bei einem Gewicht von 1,66 kg machen das Heizgebläse hoch mobil. Dank dem modernen Design braucht man es auch nicht in einer Ecke verstecken – es macht auch direkt im Wohnraum eine gute Figur. Das matt-silber-beschichtete und weiße Plastik ist solide und robust verarbeitet und trotz des geringen Gewichtes steht das Gerät stabil auf festem Untergrund.

Die Bedienung geht direkt am Gehäuse und kinderleicht von Statten. Die zuschaltbare Oszillation verteilt die warme Luft gleichmäßig im Raum. Das Gerät leistet wahlweise 830 oder 1.500 Watt und wird dabei nicht lauter als 47 dBA.

Im Sommer können Sie die Lüftungsfunktion auch ohne Heizung nutzen – so wird der kleine Heizlüfter von Brandson zum praktischen Ventilator. Über einen Staubfilter verfügt das Heizgerät leider nicht.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Perfekt geeignet für kleine Räume oder für das Camping. Dank der geringen Abmessungen und des geringen Gewichts ist dieses Heizgebläse besonders flexibel und mobil einsetzbar. Abstriche beim Design muss man nicht machen – uns gefällt die simple Eleganz. Die Temperatur ist stufenlos regelbar – eben alles was man braucht. Wenn es etwas Schickes, Kleines, Leichtes für kleinere Räume oder ein Vorzelt sein soll, dann liegen Sie mit diesem Heizlüfter von Brandson unserer Meinung nach genau richtig! Der dreifache Schutz und die GS-Zertifizierung lassen auch Eltern und Haustierbesitzer beruhigt schlafen. Klasse!

Wie lange ist das integrierte Stromkabel?

Es ist 1,50 m lang.

Kann das Brandson Heizgebläse an einer Zeitschaltuhr verwendet werden?

Ja kann es. Über einen eigenen Timer verfügt das Gerät leider nicht.

Kann man das Gerät über Nacht laufen lassen?

Laut Kundenberichten zufolge sind 8 Stunden Dauerbetrieb kein Problem – konsultieren Sie aber bitte sicherheitshalber die Betriebsanleitung diesbezüglich.

Kann die Oszillationsfunktion ein- und ausgeschaltet werden?

Ja, an der Gehäuserückseite findet sich ein entsprechender Schalter.

Die meisten Kundenrezensionen fallen „gut“ oder besser aus. Das Design gefällt und die Leistung wird als „ausreichend“ bis „sehr gut“ empfunden. Die Handhabung sei besonders einfach zu durchschauen und der Heizlüfter „macht was er soll“ und „sieht dabei noch gut aus“.

Einige Kundenrezensionen bemängeln die Verarbeitungsqualität. Von knarzenden Gehäusen und ratternden Lüftern ist die Rede. Ein einzelner Kunde hatte leider das Pech, dass nach kurzer Zeit der Lüfter defekt war und es somit keine Verteilung der warmen Luft mehr gab – er musste das Gerät retournieren.

Insgesamt bleibt jedoch ein positiver Eindruck der sich in einer „guten“ Gesamtbewertung niederschlägt.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • klein und kompakt
  • schickes Design
  • geringer Preis
  • einfache Bedienung
  • 3-facher Schutz
  • kein Display, keine Fernbedienung
  • kein Staubfilter
  • kein Timer
  • lästige Tastentöne
  • Ventilator kann manchmal „rattern“

Honeywell HZ-510E Keramik Turboheizer im Retrolook

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter in rot/Chrom, 1100/1800 Watt breiter Standfuß
  • Kraftvoller Turboheizer in hellrot/chrom
  • Thermostat, einstellbare Höhe, safe guard Indikator
  • Frostschutzautomatik, Überhitzungsschutz, Kippsicherung
  • Kontrollleuchte, 2 Schaltstufen
  • Schaltstufen: 1100/1800 Watt

Dieser Heizlüfter von Honeywell ist nicht nur verdienterweise ein absoluter Blickfang und Liebling auf Amazon, sondern auch technisch auf dem neuesten Stand und mit ordentlich Leistung ausgestattet.

Der Heizlüfter arbeitet mit einem System aus Keramikbauteilen, die besonders langlebig; effizienter als herkömmliche Glühdrahtelemente und wartungsarm sind. Ein dreifaches Sicherheitssystem bestehend aus Überhitzungsschutz, Kippsicherung und einer Kontrollleuchte sorgt für den sicheren Betrieb – auch im Dauereinsatz. Dank der Frostschutzautomatik bietet sich der Einsatz in einer Garage, im Keller oder der Waschküche förmlich an.

Der breite Standfuß sorgt für festen Halt auf ebenen Untergründen, die Höhe kann dabei eingestellt werden. Der Tragegriff ist besonders praktisch und lädt dazu ein, diesen wunderschönen Heizlüfter spontan mit sich zu nehmen, wo hin man ihn gerade braucht.

Das Gebläse und die Heizleistung können separat geregelt werden – von 1.100 bis 1.800 Watt. Der Keramik Heizlüfter ist kompakt aber sehr solide verarbeitet – er misst 33 x 20 x 31 cm und wiegt dabei 4 kg. Das integrierte Stromkabel misst 1,8 Meter.

Der schicke Heizlüfter strahlt auch ohne Oszillationsfunktion besonders breit ab. Das Thermostat arbeitet zuverlässig und hält die eingestellte Raumtemperatur.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Als wir diesen Keramik Heizlüfter gesehen haben, waren wir sofort begeistert – bevor wir noch Leistungsdaten gelesen und verglichen hatten. Zum Glück stellt sich dieses schicke Heizgebläse auch tatsächlich als praktisch und potent heraus, weshalb wir das Gesamtpaket aus Design, Preis und Leistungsdaten nur empfehlen können. Retro ist nie verkehrt, wie es scheint, denn auch bei den Kundenrezensionen schneidet dieser Heizlüfter von Honeywell besonders gut ab. Jedenfalls sind wir begeistert und würden diese kleinen Heizlüfter auch nur schon zu Dekozwecken überall aufstellen wollen. Absolute Kaufempfehlung!

Kann man mit diesem Heizlüfter sein Auto vorheizen?

Ja, der Heizlüfter eignet sich bei geringer Thermostateinstellung ganz hervorragend dazu das Auto oder die Garage vor zu heizen, wenn man früh raus muss.

Kann der Heizlüfter auf beiden Geräteseiten höhenverstellt werden?

Nein, nur an der Gerätevorderseite ist das möglich.

Für welche Raumgröße ist der Heizlüfter ausgelegt?

Laut Bedienungsanleitung bis zu 22 m².

Insgesamt gibt es zum Zeitpunkt unserer Recherchen über 300 Rezensionen. Wie Sie sich vorstellen können, sind die allermeisten davon voll des Lobes über das gelungene Design und was für ein „Hingucker“ der Heizlüfter nicht wäre. Doch dabei bleibt es nicht – auch mit der Leistung sind die allermeisten Käufer zufrieden. Am häufigsten scheint er Einsatz in Garagen zu finden, dank Thermostat und Frostschutzsystem. Für kleine Räume ist die Heizleistung mehr als ausreichend und wird als „wirklich turboschnell“ beschrieben.

Einige wenige negativere Stimmen werden laut, wenn es um die Gehäuseverarbeitung geht. Einige Kunden hatten das Pech, dass ihr Heizlüfter nach wenigen Wochen zu klappern begann. Auch, dass die maximale Raumgröße die mit diesem Heizlüfter beheizt werden können soll mit 22 m² angegeben wird wurde kritisiert– einige Kunden meinen das wäre schon das äußere Limit.

Insgesamt gibt es jedoch weit mehr positive als negative Bewertungen und so geht sich eine „sehr gute“ Bewertung mit knapp 4,5 Sternen aus.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • dank Frostschutzautomatik ideal für die Garage oder den Keller geeignet
  • wundervolles Retro-Design
  • fester, breiter Standfuß und praktischer Tragegriff
  • superschnelle Heizleistung
  • Überhitzungsschutz und Kippsicherung, Alarmleuchte
  • einfachste Handhabung
  • keine Oszilliationsfunktion
  • keine Fernbedienung (zu einem solch hübschen Gerät geht man jedoch gerne ein paar Schritte)
  • etwas kostspieliger als vergleichbare Geräte, Design kostet extra
  • Gehäuse kann schlecht verarbeitet sein

Einhell Heizlüfter HKL 2000

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Angebot
Einhell Heizlüfter HKL 2000 (2.000 W max. Heizleistung, Thermostatregler, 2 Heizstufen, autom....
  • Leistungsstarker Schnellheizer mit kraftvollem Axiallüfter für das schnelle Aufheizen von Räumen an kalten Tagen
  • Schalter mit 2 wählbaren Heizstufen für 1.000 Watt und 2.000 Watt Leistung und Ventilatorbetrieb
  • Stufenlos einstellbarer Thermostatregler für die komfortable Vorwahl der gewünschten Raumtemperatur
  • Maximale Sicherheit durch automatische Abschaltung bei Überhitzung oder Umkippen
  • Leicht und mobil mit praktischem Tragegriff

Der Einhell Heizlüfter HKL 2000 fokussiert sich auf das was er tun soll und nicht wie er aussieht. Nämlich heizen. Für einen sehr günstigen Preis erhält man ein Gerät mit bis zu 2.000 W Leistung, welches die Wärme dank Axiallüfter schnell und zuverlässig im Raum verteilt.

Es gibt zwei wählbare Heizstufen (1.000 und 2.000 Watt) und das Gerät kann auch im Sommer als Ventilator ohne Heizung verwendet werden. Dank des integrierten Thermostats kann die Raumtemperatur direkt am Gehäuse vorgewählt werden.

Umfangreiche Sicherheitssysteme, die gegen eine Überhitzung schützen und das Heizgebläse beim Umkippen abschalten, sind auch mit an Bord. Dank des praktischen Tragegriffes und den geringen Abmessungen von nur 26,5 x 14,5 x 23 cm kann dieses sehr leichte Heizgebläse (nur 998 g) einfach transportiert und bewegt werden.

Es eignet sich daher hervorragend für die Werkstatt beim Tüfteln/Basteln oder auch für den Campingplatz.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Man muss so ehrlich sein, das Gehäusedesign hat uns nicht wirklich beeindruckt. Schlicht könnte man es nennen, vielleicht sogar „altbacken“. Dafür aber das Preis-/Leistungsverhältnis. Auch wenn der Heizlüfter nicht besonders hübsch ist, so ist er funktionell und vor allem preiswert. Er heizt schnell und zuverlässig und dank integriertem Thermostat eignet er sich um Räume wie eine Garage an kalten Tagen temperiert zu halten. Auch die Sicherheitsfunktionen bei Überhitzung oder Umkippen sehen wir gerne. Darüber hinaus bleibt nur zu sagen: Wenn Sie einen budgetfreundlichen Heizlüfter suchen, der 2.000 Watt leistet und über ein Thermostat verfügt – das ist er!

Wie schnell heizt der Heizlüfter einen 20 m² Raum auf?

Abhängig von der Umgebungstemperatur und der Jahreszeit kann man keine pauschale Angabe machen – Erfahrungsberichten von Käufern zufolge heizt er jedoch gerade für ein Gerät seiner Preisklasse sehr schnell.

Wie lang ist das Stromkabel?

Es misst 140 cm.

Hat der Heizlüfter ein Prüfsiegel?

Auch wenn nicht gleich ersichtlich, laut Hersteller ist der Heizlüfter TÜV/GS Rheinland geprüft.

Ist der Heizlüfter von Einhell für den Dauerbetrieb geeignet?

Als alleinige Heizung sind keinerlei Heizlüfter gedacht oder geeignet. Ein längerer Betrieb über ein paar Stunden sollte jedoch dank der integrierten Sicherheitsfunktionen kein Problem darstellen. Vorsichtshalber sollten Sie aber dennoch unbedingt das Benutzerhandbuch konsultieren.

Die Kundenrezensionen fallen polarisierend aus. Sehr viele Nutzer sind zufrieden, sprechen von „perfekt für die gelegentliche Nutzung in kleinen Räumen“ und „schon neun Jahre tadellos im Einsatz“. Die Tatsache, dass es bei diesem Heizlüfter keinen unnötigen Schnickschnack gibt, wird größtenteils als positiv empfunden. Das Preis-/Leistungsverhältnis sei „unschlagbar“, heißt es vermehrt in den über 80 Rezensionen.

Auf der anderen Seite gibt es auch Negativbewertungen die den Heizlüfter ganz knapp nur als „Schrott“ bezeichnen. Die Verarbeitung sei mangelhaft und das Heizelement würde nach nur ein paar Monaten den Geist aufgeben. Wir können natürlich nicht eruieren wie lange der Heizlüfter während dieser Zeit beim Kunden in Betrieb war.

Es zeichnet sich also ein Bild ab von Kunden, die das Gerät aufgrund seines Preis-/Leistungsverhältnisses und die Konzentration auf die Basisfunktionen als sehr gut empfinden und Kunden die das Gerät schlichtweg schlecht finden. Insgesamt ergibt sich so eine „gerade noch gute“ Bewertung von 3,5 Sternen zum Zeitpunkt unserer Recherchen.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • sehr preiswert
  • klein und leicht
  • für die Größe sehr leistungsstark
  • tut-was-es-soll Gerät
  • teils schlecht verarbeitet
  • Heizelement kann offenbar bis zu 9 Jahre, aber auch nur wenige Monate halten
  • subjektiv „altbackenes“ Design
  • keine Komfortfunktionen wie Fernbedienung, Timer usw.

Brightown Keramik Heizlüfter mit Thermostat

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Heizlüfter, Keramik Heizlüfter mit Thermostat und Überhitzungsschutz 750W / 1500W Leistung...
  • Genießen Sie angenehme Wärme: Ab jetzt sorgen Sie auch überall dort für angenehme Temperaturen, wo es keine Heizung gibt. Der keramische Heizlüfter sorgt trotz kleiner Größe für sofortige...
  • Keine Lärmbelastung: leise und kraftvolle Strahlungswärme für individuellen Komfort ohne lästige Geräuschentwicklung. Dies macht den Heizlüfter ideal für den Einsatz im Schlafzimmer. Der Schlaf...
  • Einsatzbereich: Ideal einsetzbar für mittelgroße Räume wie Schlafzimmer, Party-Keller, Büro, Wintergarten oder Garage (nicht in nassen oder feuchten Räumen wie Duschen, Wannen einsetzbar). Der...
  • Überhitzungsschutz sorgt für Ihre Sicherheit. Automatische Abschaltung bei schützt das Gerät vor Überhitzung. Das Gehäuse des Geräts ist gut isoliert und heizt sich nicht auf, was ebenfalls den...
  • Modernes Design: integriert sich in jedes Interieur und wirkt nicht auffallend durch seine kompakte Maße. Die kinderleichte und intuitive Bedienung des Heizlüfters erfordert keine ständige...

Schlicht und funktionell, futuristisch und hochwertig präsentiert sich der preiswerte Keramik Heizlüfter von Brightown, der 1.500 Watt in 2 Stufen leistet. Der Elektro Heizlüfter verfügt über Heizelemente aus Keramik, die besonders langlebig und zuverlässig sind. Die 3 Modi und Heizstufen lassen sich einfach an den Drehreglern am Gehäuse einstellen.

Das Gehäuse selbst ist in schickem Silber gehalten und zwar aus Plastik, aber solide verarbeitet. Der gebogene Tragegriff erleichtert den Transport und lädt dazu ein, den Heizlüfter mit sich zu nehmen, wo man ihn gerade braucht. Laut Anbieter ist er auch als Heizlüfter fürs Bad geeignet, die Bedienungsanleitung rät jedoch klar davon ab (bitte beachten!). Für andere Innenräume ist er selbstverständlich bestens geeignet.

Auch für das Schlafzimmer ist er geeignet – denn er arbeitet besonders leise. Im Sommer dient er als Ventilator, er kann auch ohne Heizung betrieben werden. Dank der kompakten Maße von nur 28,8 x 22 x 17 cm und dem moderaten Gewicht von 1,6 kg ist er auch der perfekte Begleiter auf Reisen und im Urlaub.

Auch für Sicherheit – selbst bei Kindern und Haustieren im Haushalt – ist gesorgt. Die Cool-Touch-Oberfläche wird nicht heiß (man kennt dies von Wasserkochern), damit es nicht zu Verbrennungen kommen kann. Ein Überhitzungsschutzsystem und ein Auto-Aus bei Kippen des Heizlüfters sind ebenfalls willkommene Ausstattungsmerkmale.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Für uns wäre dies wohl ein guter Begleiter zum Camping. Das Gehäuse ist kompakt und stabil, der solide Tragegriff macht Sinn. Auch sei er laut Herstellerangaben und Kundenbeschreibungen leise genug, um daneben schlafen zu können. Was uns besonders gut gefällt sind die umfassenden Sicherheitssysteme. Klasse – vor allem wenn man den mehr als fairen Preis bedenkt!

Wie lang ist das Stromkabel des Heizlüfters?

Es misst 1,40 Meter.

Ist der Heizlüfter für das Badezimmer geeignet?

Auch wenn der Anbieter auf Amazon damit wirbt, es er es laut der Bedienungsanleitung nicht.

Wird der Tragegriff heiß?

Nein, wird er nicht. Dank der „Cool-Touch-Oberfläche“ wird kein Teil des Gehäuses unangenehm heiß (außer direkt die Front, wo die heiße Luft austritt).

Die Kundenbewertungen fallen mit überwältigender Mehrheit äußerst positiv aus. Als „toller“ und „preiswerter“ Heizlüfter wird das Gerät von Brightown überschwänglich beschrieben. Nur vereinzelte Rezensionen fallen etwas kritischer aus.

Es gab lediglich zwei Kritikpunkte zum Zeitpunkt unserer Recherchen – scheinbar haben die betroffenen Kunden einen Gebrauchtartikel als Neuware erhalten an dem das Kabel merklich verschmutzt war.

Insgesamt geht sich aber ein sehr gutes „gut“ als Endnote aus.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • äußerst preiswert
  • solide Konstruktion
  • viele Sicherheitsfunktionen
  • sehr leise
  • nicht fürs Bad geeignet (obwohl vom Anbieter so beworben)
  • keine Komfortfunktionen wie Fernbedienung oder Timer

Brandson – Schnellheizlüfter im Retrolook

Möchtest du mehr über das Produkt wissen? Klicke hier!
Brandson - Heizlüfter - Fan Heater - 3 Leistungsstufen - einstellbares Thermostat - Betriebsanzeige...
  • Modellbezeichnung: Brandson Schnell-Heizlüfter | Geeignet für Räume bis ~25 m² (Bad, Wohn- und Schlafzimmer, Flur, Garage, Hobbykeller/Werkstatt, Camping, Büro) | Hinweis: Aufgrund von...
  • Effizient und schnelle Wärme: Heizen Sie die Umgebungsluft schnell auf! Mit dem Brandson Schnell-Heizlüfter sorgen Sie in nur wenigen Minuten für ausreichend Wärme in verschiedenen Räumen. Dies...
  • Spannungsversorgung: 230 Volt AC / 50 Hz | Maximale Leistungsaufnahme: 1000W (Stufe 1) / 2000W (Stufe 2) | Steckertyp: Typ F | Geräuschentwicklung: max. 50dBA | 3 Leistungsstufen (2x Heizstufen, 1x...
  • Features: Einstellbares Thermostat | Betriebsanzeige (Power-Indikator Light) | Geräuscharmer, energieeffizienter Betrieb | Sicherer Stand | Integrierter Überhitzungsschutz | Geringe Standfläche |...
  • Kabellänge: 1,4m | Abmessungen: 130 x 260 x 270mm (HxBxT) | Gewicht: 1070g | Material: Kunststoff | Farbe: weiß/grau (matt) | Lieferumfang: Brandson Schnell-Heizlüfter + Bedienungsanleitung (GER,...

Räume bis zu 25 m² Größe können mit diesem leistungsstarken aber sehr kompakten Schnellheizlüfter aufgewärmt werden. 2.000 Watt Leistung sind ausreichend für Bad, Wohn- und Schlafzimmer, Hobbyraum, Werkstatt. Zwei Heizstufen sind direkt am Gehäuse regelbar und das Gerät wird dabei nicht lauter als 50 dbA.

Auch als Ventilator im Sommer kann der Heizlüfter von Brandson fungieren. Das einstellbare Thermostat hält zuverlässig die Temperatur in einem Raum und die Betriebsleuchte gibt Aufschluss über den Betriebsstatus. Dank der horizontalen Bauweise hat der Heizlüfter einen besonders sicheren Stand. Er wurde ausgiebig GS-geprüft und verfügt über einen Überhitzungsschutz.

Die kompakten Abmessungen von nur 13 x 26 x 27 cm und das geringe Gewicht von nur knapp über einem Kilogramm machen das Gerät besonders transportabel und somit auch für Urlaub und Camping gut geeignet.

 

Was wir daran liebenHäufig gestellte FragenWas Kunden sagen

Die Optik gefällt uns – obwohl der Heizlüfter aussieht, wie eine Mischung eines Waffeleisens und eines Radios der 1960er Jahre. Das mag man, oder eben nicht, aber uns gefällt es. Das horizontale Design ist auch mal was Neues und die Leistungsdaten, vor allem bei dem sehr freundlichen Preis, wissen zu begeistern. 2.000 Watt mit einstellbaren Thermostat in der Form eines Waffeleisens – wie kann uns so etwas nicht gefallen? Eine Sicherheitsabschaltung ist an Bord und im Betrieb wird der Elektro Heizlüfter nicht zu laut – klasse!

Wie lang ist das Stromkabel?

Das Stromkabel misst 1,5 Meter.

Wie funktioniert das einstellbare Thermostat?

Der 2. Drehknopf von vorne gesehen ist der Temperaturregler. Die Einstellung erfolgt stufenlos, es kann also keine bestimmte Temperatur eingestellt werden (ähnlich einer manuellen Klima vs. Klimaautomatik beim Auto). Man muss sich an die passende Einstellung herantasten. Diese „Temperatur“ wird  dann vom Heizlüfter gehalten.

Ist der Heizlüfter fürs Bad geeignet?

Es wird so beworben und auch einige bisherige Käufer verwenden den Heizlüfter fürs Bad. Wir legen Ihnen dennoch nahe, zuvor unbedingt einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen.

Weit mehr als die Hälfte der Rezensionen fallen absolut positiv (5 Sterne) aus. Der Heizlüfter sei schön anzusehen und preiswert. Er kommt bei vielen Kunden im Weinkeller, Hobbyraum oder in der Garage zum Einsatz und verrichtet zufriedenstellend seine Dienste.

Die vereinzelten negativen oder schlechteren Rezensionen berichten davon, dass das Gerät bereits nach wenigen Monaten defekt sei – oft „passend“ kurz nach Ablauf der Garantiezeit. Auch ist oft die Rede davon, dass das Gerät „stinkt“. Der Anbieter auf Amazon weist auch darauf hin, dass es sich hierbei um Produktionsrückstände handeln kann und empfiehlt diese vor der Inbetriebnahme in Innenräumen zuerst im Freien „auszubrennen“, in dem das Gerät mindestens eine Stunde in Betrieb genommen wird.

Die negativen Bewertungen sind allerdings weit in der Unterzahl, weshalb sich noch eine „gute“ Gesamtwertung ausgeht.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • sehr preiswert
  • eigenwilliges, aber interessantes Design im Retrolook
  • integriertes Thermostat
  • Sicherheitsfunktionen
  • Produktionsrückstände können Gerüche auslösen (eine Stunde vorher im Freien in Betrieb nehmen)
  • keine Komfortfunktionen wie Timer, Fernbedienung etc.

 

Wie funktioniert ein Heizlüfter?

 

Im Grunde funktionieren alle Heizlüfter gleich. Im Inneren des Gehäuses befindet sich ein Heizelement. Dies kann entweder ein herkömmlicher Heizdraht sein, oder ein Heizelement aus Keramik. Das herkömmliche Heizelement ist günstiger in der Produktion und findet sich eher in budgetorientierten Heizlüftern. Das Keramik-Heizelement ist besonders langlebig und findet in hochwertigeren Heizlüftern Einsatz.

Ein Lüfter zieht von der Rückseite des Gerätes frische Luft über das Heizelement, was die Luft erwärmt. Die warme Luft wird an der Vorderseite des Gerätes ausgeblasen und erwärmt den Raum. Die Heiz- und die Gebläseleistung ist meist separat regelbar, was den Einsatz der meisten Heizlüfter als Ventilator erlaubt (in dem die Heizung einfach abgeschaltet wird).

Um eine bessere Verteilung der warmen Luft im Raum zu gewährleisten, bieten einige Heizlüfter eine sogenannte Oszillationsfunktion an, dabei dreht sich das Gehäuse in einem bestimmten Winkel horizontal von links nach rechts und immer so weiter. Manche Heizlüfter verfügen über einen sogenannten Axiallüfter. Dabei führt nicht das gesamte Gehäuse die oszillierende Bewegung aus, sondern lediglich der Ventilator/Lüfter im Gehäuse.

Hochwertige Heizlüfter verfügen über ein Luftfiltersystem. Da beim Einsaugen der Luft in das Gerät auch immer Staub mit eingesaugt wird (was zu diesem typischen, leicht „brandigen“ Geruch führen kann, wenn Staubpartikel oder Haare auf dem Heizelement verbrennen), kann ein Filtersystem davor schützen, den Staub mit der Heizluft im ganzen Raum zu verteilen.

 

Das ist die grundlegende Funktionsweise eines Heizlüfters: Kalte Luft wird über ein Heizelement gesaugt und als warme Luft in den Raum geblasen.

 

Welche Arten von Heizlüftern gibt es?

 

Heizlüfter kann man grob unterteilen in herkömmliche und neuere, Keramik Heizlüfter. Die herkömmlichen Geräte sind in der Anschaffung viel billiger, verbrauchen aber im häufigen Betrieb mehr Strom. Sie arbeiten mit einem Glühdraht als Heizelement. Die Keramik Heizlüfter sind langlebiger, weniger fehleranfällig und bis zu 30% energieeffizienter. Dadurch lässt sich recht schnell der etwas höhere Anschaffungspreis herein sparen.

Weiter unterscheiden sich die Geräte dann in ihren Ausstattungsmerkmalen, zum Beispiel in Geräte mit oder ohne Thermostat, oszillierend oder nicht oszillierend. Doch diese erste Unterscheidung zwischen herkömmlichen Geräten und Keramik Heizlüftern ist in Sachen Anschaffungspreis und bei den laufenden Kosten wohl die relevanteste.

 

Typische Anwendungsszenarien

 

Heizlüfter kommen typischerweise dann zum Einsatz, wenn eine andere Heizmethode unpraktisch, zu teuer oder baulich nicht möglich wäre. Auch wenn es auf einen flexiblen, mobilen Einsatz ankommt, greift man zu einem Heizlüfter – zum Beispiel beim Campen.

Für den dauerhaften Einsatz als alleinige Heizung sind Heizlüfter weder gedacht noch ausgelegt.

 

Heizlüfter können daher Einsatz finden…

 

  • beim Camping
  • im Hobbykeller
  • in der Werkstatt
  • in der Garage
  • im Weinkeller
  • im Kinderzimmer
  • im Wickelzimmer
  • im Badezimmer
  • usw.

 

Also überall dort, wo eine dauerhafte Beheizung nicht nötig oder möglich ist.

 

Vor- Und Nachteile eines Heizlüfters

 

Es mag verlockend erscheinen, wenn man sich nach einer Heizlösung umsieht und die verhältnismäßig günstigen Preise von Heizlüftern betrachtet. Doch sollte man hier bedenken, dass verglichen mit fix installierten, modernen Heizsystemen in einem gut isolierten Haushalt, ein Heizlüfter hohe Kosten im Dauerbetrieb verursacht, da er einen Raum nicht so energieeffizient aufheizen kann. Dies stellt den größten Nachteil dieser kleinen Geräte dar, doch im Gegenzug eignen sie sich wunderbar dazu kurzzeitig Wärme zu spenden – auch an Orten wo eine herkömmliche Heizlösung nicht in Frage kommt. So zum Beispiel in Partyzelten, auf der Terrasse, im Keller oder beim Campen.

Moderne Geräte von heute haben nur noch sehr wenig mit den oft großen und lauten Heizgebläsen aus den 1970ern und 1980ern zu tun. Sie sind inzwischen auf handliche Größte geschrumpft und verfügen auch über ansprechende Gehäuse, was den Einsatz nicht nur – wie lange Zeit typisch – in Kellern und Garagen ermöglicht, sondern auch als kleine Zusatzheizung für die Übergangszeit in Wohnräumen, oder in einem Wickelraum sind sie hervorragend geeignet. Man darf sich hier auch nicht von der Kompaktheit der Geräte täuschen lassen, meist steckt weit mehr Leistung in ihnen, als man ihnen auf den ersten oder auch zweiten Blick zutrauen würde – diese Leistung kostet dann aber auch vergleichsweise viel Strom.

Technisch hat sich ebenfalls viel getan – gerade bei den neueren Keramik Heizlüftern konnten die Lebensdauer und auch der Stromverbrauch verbessert werden. Auch verfügen die allermeisten Modelle über moderne Sicherheitsfunktionen, die den Heizlüfter bei einem unbeabsichtigten Umkippen sicher abschalten und einer Überhitzung vorbeugen.

Einen alleinigen Ersatz für konventionelle, fix verbaute Heizlösungen stellen Sie also nicht dar, wohl aber eine sinnvolle Ergänzung, besonders dann, wenn man den größten Vorteil, nämlich den der Mobilität und Flexibilität am besten ausspielt.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • kostengünstige Anschaffung
  • flexibel einsetzbar
  • große Auswahl an Modellen in verschiedenen Preissegmenten
  • klein, leicht und meist transportabel
  • leistungsstark und kompakt
  • fast alle Modelle haben alle wichtigen Sicherheitsfunktionen an Bord
  • teuer im Dauerbetrieb
  • beschränkte Heizleistung bei großen Räumen
  • teilweise große Schwankungen in der Verarbeitungsqualität

 

So stellen Sie einen Heizlüfter richtig auf

 

Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Ihr Heizlüfter fest und solide steht, also auf einem festen, nicht brennbaren Untergrund wie dem Fußboden, einem Tisch, etc.

Achten Sie darauf, dass keine Fremdkörper wie Haare, Fransen, Vorhänge, … in den Heizlüfter gelangen können. Generell sollte es – trotz aller Sicherheitsfunktionen – keine brennbaren, losen Materialien und Gegenstände in der Nähe des Heizlüfters geben.

Wenn es Kinder und Haustiere im Haushalt gibt, entscheiden Sie sich bitte schon vor dem Kauf für ein Gerät mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen und achten Sie besonders auf einen gesicherten Aufstellort. Gerade Heizlüfter in Säulenform werden gerne von Haustieren oder auch Kindern umgestoßen.

 

Heizlüfter Stromverbrauch

 

Der Stromverbrauch von Heizlüftern richtet sich nach der Leistungsaufnahme (Watt). Je höher die Leistung, desto höher auch der Stromverbrauch. Die tatsächlichen Kosten die ein Heizlüfter auf der Stromrechnung verursacht ist von sehr vielen Faktoren abhängig, kann also nicht punktgenau beziffert werden. Als Richtwert kann man jedoch davon ausgehen, dass 1 Betriebsstunde eines 2.000 Watt Gerätes ca. 45 bis 65 Eurocent an Kosten verursachen kann.

Um sich ein genaueres Bild zu verschaffen, finden Sie anschließend einen kleinen Kalkulator, mit dem Sie den Stromverbrauch eines elektrischen Heizlüfters berechnen können.

 

Stromkostenrechner

Verbrauch: Watt
Betriebsdauer: Stunden
Preis/kWh: Euro
Kosten: Euro / Stunde
Euro / Tag
Euro / Monat
Euro / Jahr

 

Umweltfreundliche Heizlüfter

 

Umweltfreundliche Geräte verbrauchen etwas weniger Strom als ihre herkömmlichen Artgenossen. Erkennen kann man dies meist an einer Auszeichnung, einem Umweltsiegel oder Ähnlichem. Alles in allem sind Heizlüfter nicht gerade die sparsamsten Heizkörper. Wenn Sie umweltbewusst denken, greifen Sie unbedingt zu einem Keramik Heizlüfter, da diese weit effizienter arbeiten und auch langlebiger sind.

 

Ausstattung eines Heizlüfters

 

Die Ausstattung eines Heizlüfters variiert stark mit und auch innerhalb eines Preissegmentes. Die Grundfunktionen wie einen Regler für das Gebläse und einen für die Leistung finden Sie auf nahezu allen elektrischen Heizlüftern. Darüber hinaus gibt es noch viele Komfortfunktionen:

 

  • digitales Display mit genauer Temperaturanzeige
  • Staubfilter
  • Thermostat
  • Frostschutzautomatik
  • Kipp- und Überhitzungsschutz
  • Statusleuchte
  • Oszillationsfunktion
  • Fernbedienung
  • Timer (Endzeit und/oder Startzeit)
  • manche sind besonders kompakt und leicht tragbar

 

Informieren Sie sich vor dem Kauf genau über die Ausstattung des in Frage kommenden Heizlüfters, um ein Gerät zu kaufen, welches möglichst perfekt in Ihr Anforderungsprofil passt.

 

Mobilität und Flexibilität eines Heizlüfters

 

Die größten Vorteile eines solchen Gerätes sind natürlich die Mobilität und die Flexibilität. Ein kleines Heizgerät ist schnell in einen kalten Raum gestellt und im Nu ist dieser auf Temperatur gebracht. Gerade Modelle mit Thermostat werden gerne in Garagen, Weinkellern oder Hobbyräumen verwendet. Grundsätzlich überall, wo nicht dauerhaft geheizt werden muss, oder eine andere Heizvariante nicht machbar ist.

Die meisten Geräte wiegen unter 4 kg und verfügen über ein besonders kompaktes Gehäuse – oft mit Tragegriff. Sie sind somit die optimalen Begleiter in Sachen flexibler Raumerwärmung. Auch auf Reisen und beim Camping haben sich kleine, kompakte Geräte bewährt. Für fast jedes Einsatzgebiet, wo keine dauerhafte Lösung möglich oder nötig ist, ist ein Heizlüfter eine kluge Wahl.

 

Wie laut ist ein Heizlüfter?

 

Je nach Qualität, Verarbeitung und Auslegung kann ein Heizlüfter unterschiedlich laut sein. Die leiseren Modelle bewegen sich dabei um die 40 dBA, die lauteren gehen gegen knapp 60 dBA. Folgend finden Sie eine kurze Tabelle mit typischen Geräuschpegeln, damit Sie die Lautstärkeangaben von Heizlüftern besser einschätzen können:

 

Kettensäge 110 dB(A)
Rand einer Verkehrsstraße 80 dB(A)
Staubsauger 70 dB(A)
Unterhaltung 60 dB(A)
Hintergrundgeräusche zu Hause 50 dB(A)
Bibliothek 40 dB(A)
Schlafzimmer bei Nacht 30 dB(A)
Rascheln von Blättern 20 dB(A)
Atemgeräusche 10 dB(A)
Hörschwelle 0 dB(A)

Alle Werte sind ungefähre Angaben und nur als Richtlinien zu verstehen. Zusätzlich ist die wahrgenommene Lautstärke von Person zu Person unterschiedlich. Weitere Informationen zur Psychoakustik.

 

Wenn Sie besonders geräuschempfindlich sind, oder ein Heizlüfter in Ruheräumen wie Schlafzimmern oder Kinderzimmern zum Einsatz kommen soll, achten Sie bitte bei den Produktbeschreibungen besonders auf die Angabe des Geräuschpegels. Besonders leise Modelle sind meist mit einem entsprechenden Symbol oder Siegel gekennzeichnet.

 

Gefahren eines Heizlüfters

 

Ein Heizlüfter birgt die selben Gefahren wie jedes elektrische Gerät. Dazu gehören Kurzschlüsse, Kabelbrand etc.

Darüber hinaus entwickelt ein Heizlüfter in seinem Inneren noch recht hohe Temperaturen, weshalb er bei unsachgemäßer Verwendung oder fahrlässiger Platzierung ein Brandrisiko darstellt. Manche Geräte werden auch am Gehäuse richtig heiß. Achten Sie daher, wenn es Kinder und/oder Haustiere im Haushalt gibt, auf eine sogenannte „Cool Touch“ Oberfläche – die nicht zu heiß wird – um Verbrennungen vorzubeugen.

Wie mit jedem elektrischen Gerät ist der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit einem Heizgebläse Grundvoraussetzung für einen sicheren Betrieb. Weitere Informationen finden Sie in der jeweiligen Betriebsanleitung. Halten Sie sich bitte an die daran vorgegebenen Sicherheitshinweise und das Gerät von allen brennbaren Materialien fern.

 

Heizlüfter sicher verwenden

 

Heizlüfter bieten eine Vielzahl an Sicherheitssystemen. Einen Überhitzungsschutz besitzen fast alle Geräte. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, ob das Gerät ihrer Wahl folgende Sicherheitssysteme hat, entsprechend Ihren Anforderungen:

 

  • Not-Aus-System beim Kippen
  • Überhitzungsschutz
  • Frostschutzautomatik
  • Kindersicherung

 

Wie weiter oben schon erläutert, ist auch der Aufstellort eines Heizgerätes ausschlaggebend für einen sicheren Betrieb. Weitere Sicherheitshinweise finden Sie in der jeweiligen Betriebsanleitung.

 

Worauf ist beim Kauf eines Heizlüfters zu achten?

 

Wichtig ist, schon vorab zu wissen, wo und in welcher Weise Sie planen das Gerät einzusetzen. Im Innenbereich? Im Außenbereich? Ist eine besonders leise Funktionsweise nötig? Brauchen Sie ein Thermostat? Soll es eine Timerfunktion geben, um zum Beispiel zeitgenau die Garage für die kalten Wintermorgen vor zu heizen?

Je genauer Sie wissen, wie das Gerät zum Einsatz kommen soll, umso genauer können sie ein entsprechendes Modell auswählen, welches perfekt Ihren Anforderungen entspricht und Sie dabei nicht unnötig tief in die Tasche greifen müssen, oder später eine wichtige Funktion vermissen.

 

Achten Sie daher also unbedingt auf:

 

  • Ausstattungsmerkmale (Thermostat, Timer, Oszillieren, …)
  • Preis und Leistungsaufnahme (Betriebskosten)
  • Sicherheitsfunktionen (besonders bei Kindern und/oder Tieren im Haushalt)
  • Abmessungen und Gewicht (Wo wird der Heizlüfter aufgestellt?)

 

Wie bewertet man die Heizleistung?

 

Die Heizleistung wird in Watt angegeben, doch sagt diese Zahl alleine mal nicht besonders viel über die tatsächliche Wärmeentwicklung in dem dafür vorgesehen Raum aus. Die Berechnung der sogenannten „Heizlast“ ist etwas für den Fachmann. Dieser nimmt die DIN EN 12831 zur Hilfe um die benötigte Heizlast möglichst genau für das entsprechende Objekt oder den entsprechenden Raum zu berechnen. Dabei spielen sehr viele Faktoren eine entscheidende Rolle.

 

  • Baujahr
  • energetischer Zustand des Hauses
  • Lage
  • Art des Raumes
  • Vor- und Rücklauftemperatur

 

Um selbst keine komplexen Berechnungen anstellen, oder gar einen Fachmann zu Rate ziehen zu müssen, wenn Sie in Wahrheit nur die Heizleistung eines keinen Heizlüfters einschätzen wollen, haben wir hier einige grobe Richtwerte für Sie:

 

120 W/m² Altbau, ohne besondere Wärmedämmung
60 – 100 W/m² Gebäude mit üblicher Wärmedämmung
40 – 60 W/m² Neubau nach Wärmeschutzverordnung 1995
30 – 50 W/m² Neubau nach Wärmeschutzverordnung bzw. EnEV 2002

 

Wenn Sie zum Beispiel in einem hochmodernen Neubau wohnen und einen Raum von rund 40 m² beheizen wollen, würden Sie mit einem Heizgerät um die 1.600 bis 2.000 Watt gut bedient sein. Eher immer etwas mehr, als etwas zu wenig veranschlagen.

 

Reinigung und Wartung eines Heizlüfters

 

Am besten Reinigen Sie einen Heizlüfter oberflächlich mit einem feuchten Staubtuch, wenn er nicht in Betrieb ist. Sie können auch mit einem Staubsauger und dem entsprechenden Möbel-Aufsatz Staub, der sich eventuell im Gehäuse oder im Bereich des Heizelements gesammelt hat absaugen. Bei starken Verschmutzungen müssten Sie das Gerät zerlegen. Gelingt keine ausreichende Reinigung des Heizelements, sehen Sie bitte von einer weiteren Verwendung des Heizlüfters ab, da sonst Brandgefahr besteht.

Verfügt Ihr Gerät über einen Staubfilter, so können Sie diesen einfach tauschen und/oder auswaschen. Ein Staubfilter ist nicht nur „gesünder“, er verlängert auch die Lebensdauer Ihres elektrischen Heizlüfters.

Weitere Wartungs- und Instandhaltungshinweise finden Sie in der jeweiligen Betriebsanleitung.

 

Lebensdauer eines Heizlüfters

 

Pauschal ist es schwierig eine Aussage zu treffen. Grundsätzlich gilt aber, dass Keramik Geräte länger und effizienter arbeiten als die herkömmlichen Modelle mit Heizdraht. Bei sachgemäßer Verwendung können Sie mit einigen Jahren zuverlässiger Heizdienste – abhängig von der tatsächlichen Nutzungsdauer – rechnen. Sollten Sie einen Leistungsabfall bemerken, verwenden Sie Ihr Gerät bitte nicht weiter. Gegebenen Falles wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Im Rahmen unserer Recherchen ist uns aufgefallen, dass gerade bei besonders billigen Geräten, einige Käufer davon berichteten, dass ihre Geräte gerade so über die Garantiezeit hinaus durchgehalten haben. Aber mindestens genauso viele Berichte konnten wir finden, von Käufern, die über Jahre zufrieden waren – selbst mit billigen Modellen.

 

Was ist besser: Heizlüfter oder Heizstrahler?

 

Was für Sie besser geeignet ist, hängt ganz von Ihren persönlichen Präferenzen und Anforderungen an das jeweilige Gerät ab. Doch bevor wir näher auf diese Frage eingehen, müssen wir erst klar den Unterschied zwischen diesen beiden Gerätegattungen definieren. Das ist nicht schwer.

 

Ein Heizlüfter saugt Luft an und bläst warme Luft aus.

Ein Heizstrahler gibt nur Wärmestrahlung ab, die von der Umgebung absorbiert wird.

 

Somit ergeben sich bauartbedingt Unterschiede. Der größte Nachteil von Heizlüftern gegenüber Heizstrahlern ist die aufgewirbelte Luft. Gerade für Allergiker kann dies problematisch sein. Hochwertige Heizlüfter verfügen aber über ein Filtersystem, welches diesen Nachteil etwas negieren kann.

Der größte Nachteil von Heizstrahlern kann sein, das sich die Wärme langsamer im Raum ausbreitet als bei einem Heizlüfter, da durch die Wärmestrahlung die Gegenstände, Wände und der Raum selbst erst erwärmt werden müssen – zum Beispiel bei einer Infrarotheizung. Die Energieeffizienz ist etwas besser und die Wärme subjektiv „angenehmer“. Auch der Betrieb ist leiser. Beim Anschaffungspreis sind Heizstrahler auch geringfügig teurer (je nach Größe und Ausführung natürlich).

Keramik Heizlüfter sind effektiver als herkömmliche Geräte mit Heizdrahtelement und verbrauchen bis zu 30% weniger Energie, womit sie ein wenig zum Heizstrahler aufschließen können.

 

Alternativen zum Heizlüfter

 

Wenn doch kein Heizlüfter die optimale Lösung zu sein scheint, gibt es natürlich noch Alternativen, die abhängig von den baulichen Gegebenheiten und dem vorgesehen Einsatzzweck sinnvoller sein können. Auf die bekanntesten davon wollen wir kurz eingehen:

 

Infrarotstrahler

 

Infrarotstrahler sind inzwischen fast genauso klein und handlich wie die herkömmlichen Heizlüfter. Sie brauchen lediglich einen Stromanschluss, genau wie ihre Pendants mit Gebläse. Das ist auch der größte Unterschied, Heizstrahler haben nämlich kein Gebläse. Dadurch gibt es keine Luftverwirbelungen und auch kein Staub wird durch den Raum geblasen. Das kann ein Vorteil sein. Dafür dauert es aber etwas länger, bis sich der Raum erwärmt, da durch die Infrarotstrahlung (also Wärmestrahlung) sich erst Gegenstände und die Wände langsam erwärmen müssen.

Die so aufgewärmten Objekte strahlen dann ihrerseits Wärme in den Raum ab, was als besonders angenehm und natürlich empfunden wird – die Sonnenstrahlung funktioniert schließlich nach dem selben Prinzip.

Im häufigen Betrieb kann dafür ein Infrarotstrahler seinen Betriebskostenvorteil ausspielen – da diese Geräte effizienter sind und weniger Strom benötigen als vergleichbare Heizlüfter.

 

Infrarotheizung

 

Eine Infrarotheizung arbeitet nach dem selben Prinzip wie ein Infrarotstrahler. Sehr langwellige, ungefährliche Infrarotstrahlen werden in den Raum abgegeben und erwärmen alles, woraus sie treffen. Die Infrarotheizung wird fix in einem Raum montiert, bietet daher nicht die Flexibilität und Mobilität eines Strahlers oder Lüfters. Die Betriebskosten als dauerhafte Heizung sind vergleichsweise hoch, da Strom teurer ist als Gas, Öl oder Pellets.

Um eine optimale Effizienz zu erreichen, empfiehlt sich der Einsatz von Infrarotheizungen nur bei gut gedämmten Häusern, idealerweise mit eigener Photovoltaikanlage. Die dauerhafte Beheizung von Altbauten kann sehr teuer werden, da es zu einem Wärmeverlust nach Außen kommt.

Ein weiterer großer Vorteil von allen Arten von Infrarotheizungen gegenüber den Heizlüftern ist, dass keine Brandgefahr besteht.

 

Ölradiator

 

Nicht zu verwechseln mit den fest installierten Radiatoren, die man kennt. Ein Ölradiator ist ein freistehendes Gerät, welches mit Strom betrieben wird. Ein elektrisches Heizelement gibt Wärme in  das Öl ab, welches wiederum die Wärme an die Metall-Oberfläche abgibt. So erwärmt sich auch langsam der Raum. Die Wärmeentwicklung ist gegenüber einem Heizlüfter eher träge, da es dauert, bis sich die Wärme ohne Gebläse ausbreitet. Ist ein Ölradiator aber erst einmal auf Temperatur, so gibt er kontinuierlich und gleichmäßig Wärme in den Raum ab.

Es gibt auch Kombigeräte, die über ein Gebläse, ähnlich einem Heizlüfter verfügen, die gerade zu Beginn der Heizphase dazugeschaltet werden, um diese anfängliche Trägheit auszugleichen. Im Vergleich zu Geräten mit Lüftern arbeiten Öl-Konvektoren geräuscharm, bis auf ein vereinzeltes „Blubbern“ gibt ein solches Heizgerät kaum Geräusche von sich.

Genauso wie Heizlüfter kommen Ölradiatoren in Räumen zum Einsatz, wo eine fixe Beheizung nicht möglich oder erwünscht ist, oder die nur selten genutzt werden.

 

Konvektor

 

Eine Konvektionsheizung ist eine Heizkörper-Bauform die sich die Physik in besonderem Maße zu Nutze macht. Da warme Luft aufsteigt verfügt ein solches Heizsystem über ein Heizelement im inneren des Gehäuses, bietet aber die Möglichkeit, dass Luft von unten in das Gerät steigt und oben wieder austritt. Wenn die warme Luft oben austritt, fließt unten kalte Luft nach und wird über die Konvektion erwärmt, steigt wieder auf und immer so weiter.

Langsam erwärmt sich so die Raumluft. Das System kommt ohne ein Gebläse oder einen Lüfter aus und nutzt lediglich diesen thermischen Effekt. Sie unterscheidet sich zur Schwerkraftheizung in der ein Wärmeträgermedium (Warmwasser, Öl) durch diesen Effekt im geschlossenen System der Heizung zum Zirkulieren gebracht wird.

Die Konvektionsheizung wird ebenfalls mit Strom betrieben, gilt daher im Vergleich zu Öl- oder Pelletsheizungen ebenfalls als „teuer“ im Unterhalt. Die Anschaffungskosten sind überschaubar und auch der Anschluss geht sehr leicht. Sie ist als dauerhafte Heizlösung gedacht und wird daher fix montiert.

 

Fazit

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der klassische Heizlüfter immernoch seine Daseinsberechtigung hat. Unerreicht ist er bei Mobilität und Flexibilität und hochwertigere Modelle bieten viele willkommene, zeitgemäße Komfortfunktionen wie Thermostat, Timer, Staubfilter und Fernbedienung. Auch bei den kleinen Heizlüftern hat der technische Fortschritt schließlich Einzug gehalten und so konnten die neuen Modelle mit Keramik Heizelement zwei der größten Nachteile solcher Geräte ein wenig negieren: den Energieverbrauch und die Haltbarkeit. Beides konnte deutlich verbessert werden. Dies in Kombination mit teilweise sehr modernen Designs der Gehäuse konnte das Image der klassischen Heizlüfter als hässliche Energiefresser etwas aufpolieren.

Wir sind uns daher sicher, dass auch in Zukunft, die einfachste und schnellste Lösung für nicht dauerhafte beheizte Räume – oder beim Camping – ein ordentlicher Heizlüfter sein kann und bleiben wird.

 

 

Ich habe doch Interesse

Pin It on Pinterest